ELSNERDRUCK Stiftung 

         
 
 
Zur Erinnerung an das traditionsreiche Berliner Unternehmen "Elsnerdruck" und zur Bewahrung dieses Namens für die gesamte Berliner Druckindustrie errichtete der letzte lebende Inhaber und Namensträger einer heute legendären Druckerei und eines großen Verlages die Elsnerdruck-Stiftung.

Der Name "Elsnerdruck" ist eingebettet in eine große Tradition. Groß geworden in einer Welt, die heute der Stiftung das Selbstbewusstsein gibt, den Nachwuchs der Führungskräfte des Grafischen Gewerbe in Berlin zu fördern.

Wir erkennen die Tradition, auf der die Elsnerdruck-Stiftung steht. Unsere Zukunft wird bestimmt werden von exzellenter Ausbildung und intensiver Weiterbildung, um den Aufgaben in Führungspositionen künftig gerecht zu werden. Auszubildende, Lernende, Studierende, Nachwuchs mit dem Wollen zum Überdurchschnittlichen sollen gefördert werden. Da wo besondere Begabungen und ehrgeizige Ziele der beruflichen Qualifikation erkennbar sind, kann die Stiftung handeln.

Führungsnachwuchs im Bereich der Druck- und Medienwirtschaft der Region Berlin-Brandenburg soll durch die Elsnerdruck-Stiftung gefördert werden. Der Stiftungszweck wird verwirklicht durch Zuwendungen für herausragende Studienleistungen an Absolventen, zum Beispiel der Beuth Hochschule für Technik, Berlin, (Fachbereich Druck- und Medientechnik) beziehungsweise vergleichbarer Ausbildungsstätten für die Druckindustrie. Ferner die Förderung von Vorhaben, die geeignet sind, den Führungsnachwuchs besonders zu qualifizieren, wie Studienfahrten, Projekte, Fachseminare usw.

So ist das Förderziel: Leistungsansporn, Leistungsanerkennung. Für die zukünftige Generation von Führungskräften das entscheidende Moment.

Die Elsnerdruck-Stiftung möchte dabei helfen.

 
 
 
 
 
 
 
 
Rechtsträger:
 
Verband Druck und Medien
NordOst e.V.
Am Schillertheater 2
10625 Berlin
Telefon  (030) 302 20 21
Telefax  (030) 301 40 21
E-Mail stiftung@vdmno.de

impressum